workshop

Forschungstage zu schamanischen Haltungen

vom 29. November - 4. Dezember 2019/"Haus Drachin", Nähe Schwäbisch Hall

(kann als Schnupperwoche oder eine Sequenz der schamanischen Ausbildung

genutzt werden)

 

 

 

An Utes erstem Todestag 2014 bekam ich die Mitteilung, dass es gut wäre mit den Haltungen (die Ute und ich seit Jahrzehnten nutzten) wieder von Null anzufangen.

Es wären neue Tore offen und die Geometrie der Ebenen, ihre Anordnung zueinander, hätte sich verändert, so dass die Zugänge jetzt viel umfassender wären.

 

 

 

Jetzt, nach 4 Jahren, habe ich die Wahrnehmung, dass die Zeit reif ist, dieser Botschaft nachzugehen.

 

Ich freue mich über Frauen, die Lust haben mit kindlicher Spielfreude und Ernsthaftigkeit zu forschen, auszuprobieren und zu wiederholen. Tagsüber und nachts unterm Himmel, mit und ohne Trommelklänge als Rahmen, allein, mit Bäumen, mit Menschenfrauen und in Geometrien..das Spielfeld ist groß!..

 

Es braucht keine Vorbildung!

 

Ich bin sehr gespannt, welche Ebenen wir erreichen, welche Ahninnen und

Elementarkräfte auftreten, welche Spur uns angeboten wird..

 

Preise und alle anderen Infos bei mir direkt erfragen!

 

Anmelden bitte bis zur Herbsttagundnachtgleiche 23.9.2019