Workshop

II. Weisheitskriegerin

 

Übung im „Geradestehen“

 

 

 

Wohne zum Üben im Osten.

Sei im Stande ohne Gegner zu leben

und ohne Gleichgesinnte.

 Vergeude die Kraft nicht

 die durch dich fließt.

 

(Am Küstensaum der Zeit, Ute Schiran)

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns in eine Zeit inkarniert, in der große Veränderungen stattfinden, von denen wir nicht wissen, wohin sie uns führen. Es ist sowohl in der Politik als auch die Erde, die Arten, das Klima betreffend ein Wandel zu spüren, der so nicht zu überblicken ist. Die Unvorhersehbarkeit ist eine mächtige Kraft.

 

Wenn wir an den großen Bewegungen dieser Zeit mitwirken wollen, müssen wir „Geradestehen“ können, einen sicheren Boden haben und unser eigenes Körper- Wissen vertreten.

 

Die Weisheitskriegerin braucht keine Gleichgesinnten, ist selber Verbündete von Erde, Wasser, Winden, Sternen..

 

Sie steht für sich und muss nichts bewachen.

 

In dieser Woche geben wir dem Körper- Wissen Raum.

Wir verbinden uns mit Erde und lebendigen Wesen aller Art. Wir werden den alten Bäumen und Hollerbüschen zur Seite stehen und schenken den Unken und Steinsetzungen unsre Aufmerksamkeit. Wir arbeiten mit schamanischen Haltungen, Körperübungen und Silben.

Wir stellen uns in Sessions zur Verfügung und Töne der Trommel werden uns geleiten.

 

(Das Seminar ist dieses Mal eine volle Woche und es hat sich als sinnvoll erwiesen , einen Tag dieser Woche „frei“ zu machen, also Urlaub sozusagen, und zum Beispiel schwimmen zu gehen, das fördert das Ankommen des Neuen im Stoffwechsel).

 

Anmelden bitte bis 15. März 2022 bei mir und in der Sommerfrische Mecklenburg.

 

Kosten:

Honorar zwischen 480 und 550 Euro (nach Selbsteinschätzung) Preise für Übernachtung bitte in der Sommerfrische erfragen. Verpflegungspreis kommt noch.