workshop

V. Mein Begehren ist die erde

vom 8. bis 15.Sept. 2020

 

 

 

Sei Handelnde aus dem Westen.

Nimm die Erinnerung auf,

als hätte es die Beschneidung nie gegeben.

Halte die Kraft, die nicht zerteilt werden kann

In Böse und Gut

 

(Mermaid und Lilith, Schicht 3)

 

 

 

Nach einigen Jahren Pause will mein Land  „Vale de Zorras“ wieder mit Frauen in KOREspondenz treten.

Wir sind gefordert im DA SEIN und hören, im Nichts – Tun.

Ich höre von den Erdwesen, - Dämoninnen, Kobolden, Zwergen..wieviel Hunger es auslöst, dass Menschen über Klimakatastrophen und Grenzwerte hinaus wenig Interesse haben an „in Kontakt zu treten,“ , Zeit mit ihnen zu verbringen, mit ihnen zu spielen.

 

Wir werden in dieser Woche unsre Zeit und unser Hören zur Verfügung stellen, um aufzunehmen, was mit uns geteilt werden will.

Wir werden unsre kindliche Spielfreude zur Verfügung stellen.

Dann treffen wir uns als Botschafterinnen „unsrer“ Plätze und lassen durch Session s den Raum entstehen, in dem sich Unvorhersagbares ereignen kann.

Wir arbeiten mit schamanischen Haltungen, Geometrien, Silben. Die Trommel wird uns begleiten.

Wir hier im Tal der Füchsin sind schon sehr gespannt und freuen uns auf dieses Treffen.

Ein Ausflugstag ans Meer ist vorgesehen.

 

Anmelden bitte bis zum 1. Mai 2020 bei mir